BIRTE GAMM

  • DSC_1171 neu quer

  • Wenn ich mich für meine Träume öffne, dann möchte ich sie auch verwirklichen.

Vom ja zum JA!

Ich bin kein Mensch, der nach lange nach hinten blickt. Die Vergangenheit ist vorbei und die einzige Aufgabe, die wir eventuell noch haben, ist, damit in Frieden zu kommen. Dann können wir schauen: Was ist jetzt und wie können wir unser Leben AB HIER neu und anders gestalten, so dass es uns entspricht? Es ist das JA zum Leben, was uns immer wieder über innere und äußere Hindernisse trägt.

Mein JA! zum Leben kam überraschend und in einem Moment, wo ich genau so gut die Flinte ins Korn hätte werfen können. Ich war viele Jahre als Heilpädagogin tätig und obwohl mir die Arbeit an sich perfekt vorkam, litt ich unter den Umständen und Möglichkeiten. Es ging einfach nicht so viel wie ich wollte, wie ich den Menschen geben und was ich verändern wollte. Die Tatsache, dass ich sozusagen meinen eigenen Horizont klein halten musste, schlug sich auf meinen Körper und auf meine Seele nieder. Ich verlor von einem Tag auf den anderen meine Stimme und hatte keine Kraft mehr. Dann erhielt ich meine Kündigung.

Meine Stimme verabschiedete sich für 18 Monate, meine Kraft sollte erst nach 2 Jahren wieder kommen.

An dem Tag, an dem ich mich selbstständig machte, kehrte meine Stimme zurück. Für mich war das ein Wunder und gleichzeitig auch klar: Ich tat ja jetzt das, was ich wirklich eigenverantwortlich tun wollte. Ich gewann meine ersten Kunden innerhalb der Ausbildung, und bald kamen auch Stimme und Kraft zurück.

Ich habe viel darüber gelernt, was wir in Krisen brauchen, was uns wirklich hilft und wie wir daraus die Chance unseres Lebens machen können. Und natürlich fühlt es sich nicht immer leicht an, aber es ist für jeden genauso wie für mich möglich.

In meinen Coachings und Workshop zeige ich, wie wir unmögliche Situationen oder Umstände in etwas wandeln können, womit wir wirklich glücklich sind. Und mit glücklich meine ich: Wirklich glücklich. Das ist die Messlatte, die wir aufstellen dürfen und mit nicht weniger sollten wir uns zufrieden geben.

Möchten Sie das? Wirklich glücklich sein?

Ihre Haltung ist es, die den Unterschied macht. Und Sie können sich immer genau JETZT für eine bestimmte Haltung entscheiden.

Erfahren Sie hier mehr über meine Workshops und Vorträge oder buchen Sie Ihren Termin für ein Einzelcoaching.

Was mich besonders erfüllt, ist das Lächeln, die entspannte Mimik und die Zuversicht meines Gegenübers, wenn die Beratung, der Workshop oder auch das Seminar beendet ist. Wenn die Teilnehmer und Klienten sich „frei und leicht“ fühlen und mit Elan die nächsten Schritte angehen.

Du machst die verschwommenen Dinge sichtbar. Ich liebe und hasse deinen imaginären Buzzer, den du drückst, wenn ich mal wieder meine Wünsche in einer negativen Formulierung ins Orbit schieße. – sagte ein Teilnehmer vor kurzem.

Was mir wichtig ist:

Realitätsbezug – umsetzbar mit Passion und Leichtigkeit. Die Veränderung beginnt: Jetzt.
Sie müssen nicht erst etwas lernen, etwas verändern, etwas heilen… in dem Moment, in dem Sie sich dafür entscheiden, beginnt das Leben neu.

Außerdem bin ich Herzensmensch. Achtsames Miteinander ist für mich wesentlich und ich gelte als energiegeladen und klar.

  • Deswegen arbeite ich nicht so gerne mit Menschen, die

    … lieber stundenlang reden wollen, als für ihre Ziele zu gehen.
    … lieber nochmal darüber nachdenken wollen, als Ideen in die Tat umzusetzen.
    … ihre Träume nicht verwirklichen wollen.
    … lieber Opfer bleiben und nicht Schöpfer sein wollen.

  • Dafür arbeite ich um so lieber mit Menschen, die

    … glauben, dass ihre Zeit jetzt gekommen ist.
    … sich aus ihren Herausforderungen oder Krisen bewegen möchten.
    … zu lösungsorientierten Prozessen bereit sind.
    … bereit sind, Hilfe in Anspruch zu nehmen und glücklich zu sein.

Be yourself!

Gemeinsam machen wir es möglich.

… weil es leicht sein darf!

Ihre Birte Gamm